Tautropfen an Fäden

Homöopathie

Der Begriff Homöopathie ist aus dem Griechischen abgeleitet: „homoios“ – ähnlich und „pathos“ – Leiden.

Im klassischen Sinn wird ausgehend von dem gesamten Beschwerdebild des Patienten entsprechend dem Ähnlichkeitsgesetz (nach Samuel Hahnemann) ein individuelles homöopathisches Heilmittel verabreicht, das durch den vorgehaltenen Spiegel die Selbstheilungskräfte aktiviert.

In meiner Praxis hat sich zudem der Einsatz individuell ausgetesteter homöopathischer Komplexmittel -oft aus der Spagyric- sehr bewährt, zum Beispiel zur Unterstützung der Entgiftung, des Lymphabflusses oder bei Infekten.

Dr. med. Sandra Wolf

Fachärztin für Innere Medizin

+49 8177 2889940
+49 8177 2889942

Privatpraxis - Sprechzeiten nach Vereinbarung

Simetsbergweg 17
82541 Münsing-Ambach
Deutschland